Der Osten und Süden Irlands

Abwechslungsreiche Küste, alte Hafenstädte und maritime Geschichte

Eine Tour voller neuer Eindrücke entlang der Ost- und Südküste Irlands mit Einsichten in die irische Geschichte und in die Natur der Insel.

Kleingruppenreise /  9 Nächte / Preis: ab ca 1.650.– €  / auf Anfrage

 

Höhepunkte der Reise:

  • Bootsfahrt zum Ballycotton Leuchtturm
  • Robben-Rettungsstation
  • Titanic Museum in Cobh
  • Städte Waterford, Kilkenny, Kinsale, Cork und Dublin
  • Klosterstätte Glendalough im Wicklow Nationalpark
  • Copper Coast Geo Park

Beschreibung

Diese Tour wird uns zu vielen unterschiedlichen Küstenstrecken und auch Leuchttürmen bringen, wir werden die Städte Waterford, Kinsale, Cobh, Cork, Kinsale, Kilkenny und Dublin besuchen und die berühmte Klosterstätte Glendalough in wunderschöner Landschaft.

Besondere Höhepunkte sind ausserdem Powerscourt House und Garten, imposanter Landsitz in wilder Landschaft und ein Besuch bei der einzigen Robben-Rettungsstation Irlands.

Reiseroute

Tag 1: Ankunft Dublin

Am Flughafen Dublin werde ich Sie begrüssen und wir fahren südlich aus Dublin hinaus zu unserem Besuch des imposanten Landsitzes Powerscourt House, berühmt für seine Mischung von Ziergarten und wilder Landschaft und den Ausblick auf den Sugar Loaf Mountain, den ‚Zuckerhut‘-Berg, hier ist auch der höchste Baum Irlands zu finden. Ein Café und Restaurant lädt zu einem Imbiss auf der grossen Terrasse ein.

Übernachtung inklusive Frühstück im Raum Powerscourt/Bray

Tag 2:  Glendalough, Wicklow Mountains und Robben-Rettungsstation

Wir reisen durch die Wicklow Berglandschaft nach Glendalough, wo wir die Ruinen einer der wichtigsten Klosterstätten in einem geschützten Tal entdecken werden. Dieses Kloster wurde im 6. Jahrhundert von St Kevin gegründet, der hier eigentlich als Eremit leben wollte. Bei einem Spaziergang werden dieses schöne Tal erkunden.

Am Nachmittag besuchen wir die Seal Rescue Station an der Küste. Hier können Sie die entzückenden Robbenwelpen aus nächster Nähe sehen und dabei helfen, sie ihrer Auswilderung einen Schritt näher zu bringen! Bei einem einstündigen Besuch werden wir sehen was nötig ist, damit die Robben während ihrer Obhut hier glücklich und gesund sind. Wir werden die Möglichkeit haben, die Robben zu füttern, ihnen beim Tauchen und bei ihren Wettkämpfen um Fische zuzusehen. Diese Fähigkeiten sind wichtig für das Überleben in der Wildnis.
Seal Rescue Ireland ist eine Wohltätigkeitsorganisation für Wildtierrettung und Naturschutz, die wir mit unserem Besuch unterstützen.

Übernachtung inklusive Frühstück im Raum Enniscorthy/Waterford

Tag 3:  Waterford City und Copper Coast Geopark

Heute besuchen wir die älteste Stadt Irlands, Waterford, sie blickt auf 1.000 Jahre Geschichte zurück und überrascht stets aufs Neue. Uralte Kunstwerke der Wikinger, normannische Bauwerke und glitzerndes makelloses Kristall – bei einem Stadtrundgang erkunden wir dieses Juwel in Irlands historischem Osten und entdecken all die Schätze, die diese Stadt so besonders machen. Den Nachmittag verbringen wir mit einer Fahrt entlang der berühmten Copper Coast, ein Unesco Geopark Gebiet mit grosser geologischer Vielfalt, Mooren und Stränden, mit Dolmen, Burgen und anderen historischen Orten.

Übernachtung inklusive Frühstück im 4* Midleton Park Hotel in Midleton

Tag 4: Ballycotton Leuchtturm mit Bootsfahrt und Cobh

Eine Bootsfahrt und Führung zu einem der zwei schwarzen Leuchttürme in Irland, er steht auf der Ballycotton Insel und wir werden vieles über die interessante Geschichte des Ortes erfahren. Am Nachmittag fahren wir nach Cobh, hier legte die Titanic zum letzten Mal an und ich kam hier zum ersten Mal in Irland an, vor langer, langer Zeit. Wir können das Titanic Museum hier besuchen. Auch ein Spaziergang durch den wunderschönen Ort mit seinen vielen bunten Häusern und ein Besuch von St Colman’s Kathedrale bietet sich an.

Übernachtung inklusive Frühstück im 4* Midleton Park Hotel in Midleton

Tag 5: Cork und Kinsale

Ein Besuch der Stadt Cork, zweitgrösste Stadt in Irland, erbaut am weitreichenden Fluss Lee steht heute auf unserem Plan. Die Markthallen des English Markets im Herzen der Stadt sind weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt und beliebt. Und dies nicht erst, seit die Queen im Mai 2011 diese besuchte. Meeresfrüchte, Käse, Schokolade, Gewürze, Früchte, Backwaren und und und. Viele Kirchen prägen das Stadtbild, Shandon hat einen Fisch als Wetterhahn auf dem Dach und St Finbarre’s Kathedrale ist bekannt für seinen goldenen Engel. Am Ende des Tages erreichen wir Kinsale erkunden hier bietet sich ein kleiner Rundgang und die Einkehr in einem netten Restaurant an. Kinsale, einer der schönsten Küstenorte Irlands ist bekannt für seine guten Restaurants und Pubs.

Übernachtung inklusive Frühstück im Gästehaus in Kinsale

Tag :  Old Head of Kinsale – West Cork

Heute fahren wir gen Westen und erkunden Skibbereen und Baltimore und die Landschaft von West Cork, hier ist das südliche Ende (oder der Anfang) des Wild Atlantik Way, der weithin bekannten Küstenstrecke. Ausserdem fahren wir hinaus zum Old Head of Kinsale, auch hier steht ein Leuchtturm. Hier vor der Küste sank die Lusitania, in einem Museum werden wir mehr darüber erfahren, sehr interessant auch in Bezug auf deutsche Geschichte.

Übernachtung inklusive Frühstück im Gästehaus in Kinsale

Tag 7: Rock of Cashel und Kilkenny City

Landeinwärts zur wichtigen historischen Stätte des Rock of Cashel führt unsere Fahrt uns. Hier war einst der Sitz der Hochkönige von Munster. Der 65 Meter hohe Kalksteinfelsen wird auch oft als die irische Akropolis bezeichnet.
Anschließend geht es weiter nach Kilkenny.

Die mittelalterliche Stadt hat einiges zu bieten, moderne Kultur, traditionelle Pubs, beeindruckende Kirchen und Kathedralen. Das herausragendste Bauwerk ist das Schloss von Kilkenny, welches direkt an Ufern des Flusses Nore liegt und wir auch besichtigen werden. Kilkenny ist ausserdem Sitz des irischen Kunsthandwerk-Verbands.

Übernachtung inklusive Frühstück im Mena House B&B in Kilkenny

Tag 8: Kilkenny – Fahrt nach Dublin (Rock of Dunamase/Delta Sensory Gardens)

Je nach Lust und Laune können wir den grössten Teil des Tages in Kilkenny verbringen, hier gibt es viel zu sehen. Oder wir verlassen die Stadt am Mittag und besuchen auf unserem Weg nach Dublin einen interessant angelegten Garten.
Für Dublin schlage ich ein Hotel in der Innenstadt oder in der Nähe des Flughafens vor.

Übernachtung inklusive Frühstück im Hotel Dublin City/Dublin Airport

Tag 9: Dublin City

An diesem letzten Tag können Sie Dublin erkunden, hier schlage ich einen Stadtrundgang mit einem deutschen Guide vor, die/der in Dublin zu Hause ist, eine/n Dublin Spezialisten/in sozusagen. Ebenfalls empfehlenswert ist eine Rundfahrt mit dem Hop on-Hop off Bus, der Sie zu allen wichtigen Besucherstätten bringt. Vieles gibt es hier in der Hauptstadt zu entdecken – das berühmte Buch von Kells in der Trinity Universität, die zahlreichen Parks wie Stephen’s Green, Kilmainham Gefängnis, O’Connell Street und das geschichtsträchtige Hauptpostamt, Whiskey Destillerien, Kirchen und Kathedralen und so vieles mehr.

Übernachtung inklusive Frühstück im Hotel Dublin City/Dublin Airport

Tag 10: Abreise

Heute heißt es Abschied nehmen von der grünen Insel, von Ihrem Hotel werden Sie zur passenden Zeit abgeholt und zum Flughafen gebracht, so dass Sie ohne Hetze und Sorge entspannt Ihre Heimreise antreten können.

 

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

  • 1x Übernachtung inkl. Frühstück im Raum Powerscourt/Bray oder ähnliches
  • 1x Übernachtung inkl. Frühstück im Raum Enniscorthy/Waterford oder ähnliches
  • 2x Übernachtungen inkl. Frühstück im 4* Midleton Hotel in Midleton oder ähnliches
  • 2x Übernachtungen inkl. Frühstück im Raum Kinsale oder ähnliches
  • 1x Übernachtung inkl. Frühstück im Mena House B&B in Kilkenny oder ähnliches
  • 2x Übernachtungen inkl. Frühstück in Dublin City/Dublin Airport oder ähnliches
  • 2x Übernachtung inkl. Frühstück in Dublin City oder Flughafen Hotel
  • Stadtrundgang Dublin mit deutschsprachigem Stadtführer
  • Transfer zum Flughafen Dublin
  • Durchgängig deutschsprachige Reiseleitung und Betreuung
  • Rundreise laut Programm (Programmänderungen vorbehalten)
  • Alle Fahrten finden im modernen Minibus statt
  • Informationsmaterial zu Ihrer Reise
  • Eintritte:
    • Powerscourt Haus und Garten
    • Klosterstätte Glendalough
    • Robbenrettungsstation
    • Bootsfahrt Ballycotton Leuchtturm
    • Titanic Museum Cobh
    • Old Head of Kinsale Museum
    • Rock of Cashel
    • Kilkenny Schloss
    • Delta Garten

Nicht inkludierte Leistungen:
Flüge, persönliche Ausgaben, Trinkgelder, Essen und Getränke
Heimreise wird individuell gestaltet

Angaben zum etwaigen Reisepreis
Reisepreis pro Person bei 6 vollzahlenden Gästen (ohne Flug): ca € 1.650 pro Person im Doppel-/Zweibettzimmer
Reisepreis pro Person bei 5 vollzahlenden Gästen (ohne Flug): ca € 1.850 pro Person im Doppel-/Zweibettzimmer
Reisepreis pro Person bei 4 vollzahlenden Gästen (ohne Flug): ca € 2.100 pro Person im Doppel-/Zweibettzimmer
Einzelzimmer-Zuschlag ca € 360 pro Person
Hinweis: In Irland gibt es kaum Einzelzimmer, das heisst Sie erhalten in den meisten Fällen ein Doppelzimmer zur Einzelnutzung. Daher sind die Preise für Einzelzimmer häufig sehr hoch.
Preisangaben sind nicht verbindlich, nach Erarbeitung des vollständigen Reiseplans erhalten Sie ein verbindliches Preisangebot.

Nicht inkludierte Leistungen:
Flüge, persönliche Ausgaben, Trinkgelder, Essen und Getränke
Heimreise wird individuell gestaltet

Sonstige Informationen:

Reisetermin: auf Anfrage  

Weitere Reisetermine auf Anfrage

Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen (Preise für 2 bis 3 Personen auf Anfrage)
Höchstteilnehmerzahl: 7-8 Personen

Unsere AGB sind wesentlicher Bestandteil für diese und alle zukünftigen Geschäftsbeziehungen. Diese AGB sind auf unserer Website einzusehen. Auf Wunsch senden wir Ihnen diese auch gerne zu.

Reisen mit Andrea – was macht es einzigartig?

Meine Kleingruppenreisen habe ich ausgewählt für Gäste, die gerne in privater Gesellschaft und/oder in kleinen Gruppen von max 6 bis 8 Personen verreisen und viel Wert auf persönliche Betreuung und komfortables Reisen legen und ihren eigenen Freiraum haben möchten.

Gemeinsam entdecken wir Irland, die Highlights und die versteckten Ecken. Ich stelle Ihnen Irlands Kultur, Geschichte und auch kulinarische Spezialitäten und Besonderheiten vor. Sie werden dieses wunderschöne Land wirklich kennenlernen.
Ich betreue Sie von Anfang an, wenn wir uns am Flughafen treffen, werden wir schon Bekannte sein.

Wählen Sie aus den wunderschönen Touren zu verschiedenen Themen und in verschiedene Regionen. Gerne erstelle ich Ihnen auch ein massgeschneidertes individuelles Programm.

Geheimtipps

Wir besuchen die versteckten Orte abseits des Massentourismus und haben viele Programmpunkte, die bei herkömmlichen Pauschalreisen nicht enhalten sind und nutzen meine vielfältigen Kontakte um auf Sonderwünsche einzugehen.

Ich liebe Irland

Ich zeige Ihnen das unverfälschte Irland. Ich lebe in dem Land in dem Sie Urlaub machen und verbringe die Winterzeit mit der Suche nach neuen Ideen und Kontakten, hervorragenden Unterkünften und interessanten Sehenswürdigkeiten.

Kleine Gruppen

Wir reisen in kleinen Gruppen, lernen die Menschen hier kennen. Wir haben Zeit zum Erholen und Entspannen und für kleine ungeplante Abstecher, die sich während der Reise ergeben können.

Unser Service

Wir sprechen Ihre Sprache

Dank unserer Betreuung und Reiseleitung in deutscher Sprache kommen Sie ohne Englischkenntnisse zurecht. Und auch das Linksfahren wird Ihnen keine Sorgen machen, Sie werden chauffiert. Wir buchen Ihre Unterkünfte, Veranstaltungen und ähnliches und unterwegs bin ich dabei, um Sie mit Rat und Tat zu unterstützen.

Transport

Unser moderner VW Bus mit Climatronic Air Control ist komfortabel und bietet Platz für bis zu 7 Gäste. Die maximale Zahl der Gäste kann je nach Tour oder Umständen geringer sein. Die leicht erhöhte Sitzposition ermöglicht im Vergleich zu einem normalen PKW bessere Aussicht und eine bequemere Fahrt. Selbstverständlich gibt es reichlich Stauraum, um auch bei längeren Reisen Ihr Gepäck unterzubringen.

Nachhaltigkeit und Klimaschutz

Umweltbewusstsein ist ein wichtiger Teil unserer Reisephilosophie. Wir arbeiten vorrangig mit Kollegen und Firmen, die sich für den Klimaschutz engagieren. Auf unseren Reisen ist uns stets der Schutz der Natur und der besonderen historischen Orte Irlands wichtig. Um die Auswirking der CO2-Emissionen in Verbindung mit unseren Reisen zu verringern, pflanzen wir für jeden Gast einer unserer Rundreisen einen einheimischen irischen Baum. Von den ursprünglich grossen Wäldern Irlands ist heute nur ein kleiner Teil geblieben, mit Ihrer Hilfe möchten wir die Aufforstung Irlands unterstützen. Sprechen Sie uns an für weitere Informationen.

Sicherheit

Andaire ist registriert beim irischen Tourismusverband – Fáilte Ireland, hat an einem Sicherheitstraining (Covid-19-Safety-Charter) teilgenommen und folgt den aktuellen vorgegebenen Sicherheitsmassnahmen, welche jederzeit von Fáilte Ireland überprüft werden können. Unsere Fahrzeuge werden entsprechend dieser Vorschriften desinfiziert und gereinigt. Für Ihre Sicherheit unterwegs werden Sie von Fahrer\innen mit Personenbeförderungs-Lizenz chauffiert. Ebenso sind unsere Reiseleiter zertifiziert und versichert.

Erkundigen Sie sich nach dieser Tour

TT Schrägstrich MM Schrägstrich JJJJ
Consent(erforderlich)
Scroll to Top