Irische Whiskeys – Irische Landschaften

Grossartige Landschaften, interessante Städte und Whiskey-Brennereien

Von Dublin nach Galway, Killarney und Cork, die Landschaften und Küsten Connemaras und Kerrys entdecken und eine Auswahl an verschiedensten Whiskeys probieren (6 Nächte).

Kleingruppenreise / Termin auf Anfrage /6 Nächte / Preis: ab 1.130.- € p.P. (7 Gäste)

Höhepunkte der Reise:

  • Destillerien in Dublin, den Midlands, Galway, Burren, Dingle, Cork
  • Moore und Seen in Connemara
  • Cliffs of Moher und Burren
  • Killarney Nationalpark und Killarney
  • Küstenstrasse Slea Head Dingle
  • Cork City (optional)

Beschreibung

Irland ist bekannt für seine vielfältigen Landschaften und seine Atlantikküsten, beides werden wir uns ausgiebig anschauen auf dieser Reise.

Irland ist auch bekannt für seine Whiskeys. Der Name kommt vom gälischen „Uisce Beatha“, was „Wasser des Lebens“ bedeutet. Eines der frühesten destillierten Getränke Europas, die ersten Aufzeichnungen über irischen Whiskey stammen aus dem Jahr 1405, etwa 90 Jahre bevor er erstmals in Schottland erwähnt wurde. Auf unserer Reise werden wir hören und schmecken, was irischen Whiskey auszeichnet. Neben den bekannten grossen Destillerien wie zum Beispiel Jameson und Tullamore Dew, um nur einige zu nennen, haben sich in den letzten zehn Jahren viele neue lokale Destillerien gegründet. In Irland gibt es mittlerweile über 2.000. Diese Tour führt uns von Dublin nach Galway, nach Killarney und Dingle in Kerry und in den Süden nach Cork.

Reiseroute

Tag 1: Ankunft Dublin Flughafen

Willkommen in Irland – ein Taxi wird sie am Flughafen abholen und zu Ihrem Hotel bringen. Am Nachmittag wird Sie hier ein/e deutschsprachige/r Reiseleiter/in abholen und Ihnen bei einem Rundgang Dublin zeigen einschliesslich einer der vielen Destillerien in der Hauptstadt. Der Abend steht Ihnen dann zur freien Verfügung, vielleicht haben Sie Lust auf einen ‚Pub Crawl‘, so nennt man hier einen Kneipenbummel.

Übernachtung inkl. Frühstück im Schoolhouse Hotel in Ballsbridge im Stadtzentrum Dublin

Tag 2: Von Dublin über Tullamore nach Galway

Heute morgen haben Sie Zeit Dublin noch etwas zu erkunden bevor ich Sie am frühen Mittag an Ihrem Hotel abhole. Unsere Fahrt geht dann in die Mitte Irlands zur Tullamore Destillerie, hier gibt es eine nagelneue Whiskey-Experience. Von hier geht es weiter gen Westen nach Oranmore ausserhalb von Galway, einem netten Ort an der Galway Bucht.

Galway City ist nur 10 km entfernt und lädt zu einem ausgiebigen Kneipenbummel ein oder vielleicht möchten Sie die irische Tanzshow ‚Trad on the Prom‘ anschauen.
Gerne organisieren wir Tickets und Taxi für einen der Abende hier.

Übernachtung inkl. Frühstück im Armorica Gästehaus in Oranmore oder ähnliches  (Übernachtung in der Stadt Galway gegen Aufpreis möglich)

Tag 3: Connemara und Micil Destillerie in Galway

Heute fahren wir in die einsamen Moorgebiete Connemaras, der wilden Landschaft westlich der Kulturstadt Galway. Der nördliche Teil Connemaras ist geprägt von Bergen und Seen, der südliche Teil hingegen von tiefen Meeresbuchten und dem Ausblick auf die Galway Bucht und die Hügellandschaft des Burren.

Bei einem Besuch der Turmburg von Aughnanure bekommen wir einen Einblick in die Geschichte Irlands. Hier lebten einst die mächtigen O“Flahertys. Auf unserem Weg entlang der Küste machen können Sie sich mit einem leckeren Imbiss stärken.

Unseren Whiskey heute gibt es zu probieren in der Micil Destillerie, sie ist die erste Brennerei in Galway seit über 100 Jahren. Sie wird von Pádraic Ó Griallais geleitet, einem Destillateur in der 6. Generation, der mit Leidenschaft eine 170-jährige Familientradition fortführt. Die Wurzeln der Brennerei gehen auf das Jahr 1848 zurück, als Pádraics Urururgroßvater, Micil Mac Chearra, mit der Herstellung von Poitín aus einem kleinen Destillierhaus in Connemara begann.

Übernachtung inkl. Frühstück im Armorica Gästehaus in Oranmore oder ähnliches (Übernachtung in der Stadt Galway gegen Aufpreis möglich)

Tag 4:  Burren Destillerie – Burren – Cliffs of Moher –  Shannon Fähre

Unsere Reise geht heute von Oranmore nach Killarney in Kerry.

Unsere Destillerie heute ist die Burren Destillerie, im Gebiet des Burren gibt es eine lange Tradition von kleinen Brennereien und es sind die Burren Destillers, die diese Tradition nun wieder aufleben lassen,
„Von der Konzeption bis zum Bau der Mikrodestillerie in Ballyvaughan war es ein langer Weg – ich wollte das Erbe des Burren respektieren und etwas Besonderes und Nachhaltiges tun. Daraus ist eine Mikrobrennerei entstanden, die jährlich nur 150 Fässer Single Estate Whisky produzieren wird.“ Noel Ó Lochlainn

Unsere weitere Fahrt führt uns durch die steinigen Landschaften des Burren zu den berühmten Cliffs of Moher, welche über 200 m hoch über den Atlantik ragen. Ein Spaziergang entlang der Klippen wird uns atemberaubende Ausblicke auf das Meer und die Aran Inseln geben. Von den Klippen fahren wir südliche zum Shannon und werden den grössten Fluss Irlands mit einer Fähre überqueren. Unsere letzte Etappe bringt uns in die Berglandschaft des Killarney Nationalparks.
Killarney hat viele nette Kneipen und auch hier gibt es eine irische Tanzshow ‚Celtic Steps‘, gerne organisieren wir einen Besuch der Show für sie.

Übernachtung inkl. Frühstück im Old Weir Gästehaus in Killarney oder ähnliches

Tag 5: Dingle und Slea Head Rundfahrt

Nördlich fahren wir heute von Killarney, hinaus auf die Dingle Halbinsel. Freuen Sie sich auf einen Tag mit fantastischen Ausblicken auf den Atlantik. Nach einer Stunde Fahrt beginnen wir den Tag mit einem Spaziergang am fantastischen Inch Strand, von hier blickt man zum offenen Atlantik. Weiter geht es über die Stadt Dingle immer gen Westen, bis wir den westlichen Punkt Irlands erreichen. Hier blicken Sie auf die Blasket Inseln und das wilde Meer. Entlang der Küste geht es dann wieder zurück nach Dingle, diesem bunten Städtchen an einer geschützten Bucht. Eine wundervolle Alternative zur Slea Head Rundfahrt ist ein dreistündiger Bootsausflug hinaus zur Blasket- Insel. Wir werden sicherlich Delfine und vielleicht auch Wale sehen. Dies ist möglich auf Wunsch aller Teilnehmer der Reise und selbstverständlich bei geiignetem Wetter. Am Nachmittag besuchen wir die Dingle Destillerie. Drei junge Iren hatten bereits Erfahrung mit Bier-Brauerei gemacht, als sie im Jahr 2012 beschlossen auch Whiskey zu brennen. Das tun sie noch heute erfolgreich. Sie werden selbst ausprobieren können, ob ihnen der Whiskey gelungen ist.

Übernachtung inkl. Frühstück im Old Weir Gästehaus in Killarney oder ähnliches

Tag 6: Von Killarney nach Cork

In die zweitgrösste Stadt der Republik Irlands fahren wir heute, bei einer Rundfahrt werde ich Ihnen viel Interessantes über die Geschichte der Stadt am Fluss Lee erzählen und Sie werden Gelegenheit haben die Stadt auf eigene Faust ein wenig zu erkunden bevor wir heute die Destillerie eines der bekanntesten irischen Whiskeys besuchen werden, Jameson. Ursprünglich in Dublin hergestellt, wird Jameson heute in einer grossen Destillerie in Midleton östlich von der Stadt Cork gebrannt. Eine hervorragende Tour der Brennerei wird Ihnen die Geschichte dieses Whiskeys nahe bringen und selbstverständlich können Sie die verschiedenen Whiskey-Sorten probieren.

Übernachtung inkl. Frühstück im Midleton Park Hotel in Midleton oder in einem Hotel in der Innenstadt Cork (mit Aufpreis)

Tag 7: Abreise – Cork nach Dublin Airport und Heimflug
Der Tag des Abschieds ist gekommen. Von der Stadt Cork aus wird Sie ein bequemer Überlandbus direkt nach Dublin zum Flughafen und zu Ihrem Flug nach Hause bringen.

Bitte sprechen Sie mit uns, wenn Sie Ihren Aufenthalt in Cork oder Dublin verlängern möchten.

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

  • 1x Übernachtung inkl. Frühstück im The Schoolhouse Hotel, Dublin City Centre oder ähnliches
  • 2x Übernachtungen inkl. Frühstück im Armorica Gästehaus in Oranmore oder ähnliches (Übernachtung in der Stadt Galway gegen Aufpreis)
  • 2x Übernachtungen inkl. Frühstück im Old Weir Gästehaus in Killarney oder ähnliches
  • 1x Übernachtung inkl. Frühstück im Midleton Park Hotel in Midleton oder ähnliches
  • Deutschsprachige Stadtführung in Dublin
  • Transfer und Überlandbusfahrt am Abreisetag
  • Durchgängig deutschsprachige Reiseleitung und  Betreuung
  • Rundreise laut Programm (Programmänderungen vorbehalten)
  • Alle Fahrten finden im modernen Minibus statt
  • Informationsmaterial zu Ihrer Reise
  • Eintritte:
    • Besuch des Whiskey Museums in Dublin
    • Tullamore Dew Destillerie Tour
    • Micil Destillerie Tour
    • Burren Destillerie Besuch
    • Cliffs of Moher
    • Fähre Shannon
    • Bootsfahrt Slea Head
    • Dingle Destillerie Tour
    • Jameson Destillerie Tour

Nicht inkludierte Leistungen:
Flüge, persönliche Ausgaben, Trinkgelder, Essen und Getränke
Heimreise wird individuell gestaltet

Angaben zum etwaigen Reisepreis*
Die Kosten beinhalten 4* Hotels and Pensionen, bitte sprechen Sie mit uns wenn Sie als Privatgruppe nur in Hotels oder in einer gehobeneren Unterkunft übernachten möchten. Eine Reise für 8 Personen empfehle ich aufgrund der vorderen zwei Plätze im VW-Bus nur für private Reisegruppen

Reisepreis pro Person bei 8 vollzahlenden Gästen (ohne Flug): ca € 1.060 pro Person im Doppel-/Zweibettzimmer
Reisepreis pro Person bei 7 vollzahlenden Gästen (ohne Flug): ca € 1.130 pro Person im Doppel-/Zweibettzimmer
Reisepreis pro Person bei 6 vollzahlenden Gästen (ohne Flug): ca € 1.230 pro Person im Doppel-/Zweibettzimmer
Reisepreis pro Person bei 5 vollzahlenden Gästen (ohne Flug): ca € 1.350 pro Person im Doppel-/Zweibettzimmer
Reisepreis pro Person bei 4 vollzahlenden Gästen (ohne Flug): ca € 1.550 pro Person im Doppel-/Zweibettzimmer
Einzelzimmerzuschlag ca. € 200.–

Hinweis: In Irland gibt es kaum Einzelzimmer, das heisst Sie erhalten in den meisten Fällen ein Doppelzimmer zur Einzelnutzung. Daher sind die Preise für Einzelzimmer häufig sehr hoch.

*Preisangaben sind nicht verbindlich, nach Erarbeitung des vollständigen Reiseplans erhalten Sie ein verbindliches Preisangebot.

Unsere AGB sind wesentlicher Bestandteil für diese und alle zukünftigen Geschäftsbeziehungen. Diese AGB sind auf unserer Website www.andaire.com einzusehen. Auf Wunsch senden wir Ihnen diese auch gerne zu.

Reisen mit Andrea – was macht es einzigartig?

Meine Kleingruppenreisen habe ich ausgewählt für Gäste, die gerne in privater Gesellschaft und/oder in kleinen Gruppen von max 6 bis 8 Personen verreisen und viel Wert auf persönliche Betreuung und komfortables Reisen legen und ihren eigenen Freiraum haben möchten.

Gemeinsam entdecken wir Irland, die Highlights und die versteckten Ecken. Ich stelle Ihnen Irlands Kultur, Geschichte und auch kulinarische Spezialitäten und Besonderheiten vor. Sie werden dieses wunderschöne Land wirklich kennenlernen.
Ich betreue Sie von Anfang an, wenn wir uns am Flughafen treffen, werden wir schon Bekannte sein.

Wählen Sie aus den wunderschönen Touren zu verschiedenen Themen und in verschiedene Regionen. Gerne erstelle ich Ihnen auch ein massgeschneidertes individuelles Programm.

Geheimtipps

Wir besuchen die versteckten Orte abseits des Massentourismus und haben viele Programmpunkte, die bei herkömmlichen Pauschalreisen nicht enhalten sind und nutzen meine vielfältigen Kontakte um auf Sonderwünsche einzugehen.

Ich liebe Irland

Ich zeige Ihnen das unverfälschte Irland. Ich lebe in dem Land in dem Sie Urlaub machen und verbringe die Winterzeit mit der Suche nach neuen Ideen und Kontakten, hervorragenden Unterkünften und interessanten Sehenswürdigkeiten.

Kleine Gruppen

Wir reisen in kleinen Gruppen, lernen die Menschen hier kennen. Wir haben Zeit zum Erholen und Entspannen und für kleine ungeplante Abstecher, die sich während der Reise ergeben können.

Unser Service

Wir sprechen Ihre Sprache

Dank unserer Betreuung und Reiseleitung in deutscher Sprache kommen Sie ohne Englischkenntnisse zurecht. Und auch das Linksfahren wird Ihnen keine Sorgen machen, Sie werden chauffiert. Wir buchen Ihre Unterkünfte, Veranstaltungen und ähnliches und unterwegs bin ich dabei, um Sie mit Rat und Tat zu unterstützen.

Transport

Unser moderner VW Bus mit Climatronic Air Control ist komfortabel und bietet Platz für bis zu 7 Gäste. Die maximale Zahl der Gäste kann je nach Tour oder Umständen geringer sein. Die leicht erhöhte Sitzposition ermöglicht im Vergleich zu einem normalen PKW bessere Aussicht und eine bequemere Fahrt. Selbstverständlich gibt es reichlich Stauraum, um auch bei längeren Reisen Ihr Gepäck unterzubringen.

Nachhaltigkeit und Klimaschutz

Umweltbewusstsein ist ein wichtiger Teil unserer Reisephilosophie. Wir arbeiten vorrangig mit Kollegen und Firmen, die sich für den Klimaschutz engagieren. Auf unseren Reisen ist uns stets der Schutz der Natur und der besonderen historischen Orte Irlands wichtig. Um die Auswirking der CO2-Emissionen in Verbindung mit unseren Reisen zu verringern, pflanzen wir für jeden Gast einer unserer Rundreisen einen einheimischen irischen Baum. Von den ursprünglich grossen Wäldern Irlands ist heute nur ein kleiner Teil geblieben, mit Ihrer Hilfe möchten wir die Aufforstung Irlands unterstützen. Sprechen Sie uns an für weitere Informationen.

Sicherheit

Andaire ist registriert beim irischen Tourismusverband – Fáilte Ireland, hat an einem Sicherheitstraining (Covid-19-Safety-Charter) teilgenommen und folgt den aktuellen vorgegebenen Sicherheitsmassnahmen, welche jederzeit von Fáilte Ireland überprüft werden können. Unsere Fahrzeuge werden entsprechend dieser Vorschriften desinfiziert und gereinigt. Für Ihre Sicherheit unterwegs werden Sie von Fahrer\innen mit Personenbeförderungs-Lizenz chauffiert. Ebenso sind unsere Reiseleiter zertifiziert und versichert.

Erkundigen Sie sich nach dieser Tour

TT Schrägstrich MM Schrägstrich JJJJ
Consent(erforderlich)
Scroll to Top