Natur Pur – die grosse Tour

Landschaften, Moorgebiete, Seen, Ozean und Inseln - Zeit in der Natur verbringen

Von Kerry zum Burren, Connemara, Mayo, Sligo, Donegal, dem Norden, der Küste von Antrim bis Dublin – Leichte Wanderungen und Besuche an besonderen Orten: 4 der 6 Nationalparks, Aran Island und Cliffs of Moher, Giant’s Causeway, Sliabh Liag Cliffs in Donegal und vieles mehr

Kleingruppenreise / Termin auf Anfrage / 14 Nächte / Preis auf Anfrage

Höhepunkte der Reise

  • 4 der 6 Nationalparks: Killarney, Burren, Connemara, Glenveagh
    Aran-Insel Inis Oírr und Cliffs of Moher
  • Heinrich Bölls verlassenes Dorf auf der Achill Insel
  • Knocknarea mit dem Hügelgrab der legendären Königin Maeve
    zweithöchste Klippen in Irland: Sliabh Liag in Donegal
  • Giant’s Causeway
  • ‚The Gobbins‘ Cliff-Weg entworfen von einem Eisenbahningenieur

Beschreibung

Mit dieser Kleingruppenreise werden Sie der Natur Irlands und den wilden Landschaften entlang der Küste Irlands nahe kommen. Ganz bewusst haben wir Städte ausgelassen. Wir meiden Orte des Massentourismus und beginnen unsere Reise im Südwesten in Kerry mit seinen Bergen, durch die Karstlandschaft des Burren, die Moore und Seenlandschaft Connemaras. Wir besuchen eine der Aran Inseln und die Achill Insel in Mayo mit einem berühmten verlassenen Dorf. Wir sehen zwei berühmte Klippen, Cliffs of Moher vom Meer aus und Sliabh Liag in Donegal. Tägliche Wanderungen von 3 – 4 Stunden, Strandspaziergänge und kleine Exkursionen führen uns tief in die Geschichte und Natur Irlands. Das leibliche Wohl wird auch nicht zu kurz kommen, Irland hat viele kulinarische Köstlichkeiten zu bieten.

Ist Ihnen diese Tour zu lang? – Wir bieten diese Tour auch als 8-tägige Reise an – Schauen Sie nach ‚Natur Pur‘ – die kleine Tour

Und selbstverständlich stellen wir Ihnen auch Ihre individuelle massgeschneiderte Natur Pur-Reise zusammen.

Reiseroute

1. Tag: Anreise
Anreise nach Dublin, Weiterreise mit Flug zum Kerry Airport oder per Bahn nach Killarney, wo Sie von mir abgeholt werden.

Übernachtung in einem B&B oder Hotel in Killarney

 

2. Tag: Killarney National Park – lokale Sehenswürdigkeiten
Wir wandern heute im Killarney Nationalpark geprägt von Bergen, Seen und alten Eichenbäumen. Außerdem können wir verschiedene Sehenswürdigkeiten besuchen, wie z.B. die Ruine von Muckross Abbey mit einem der größten alten Eibenbäume innerhalb des Klostergangs, die Kathedrale von Killarney, oder die Festung von Ross Castle wunderschön am See gelegen und weitere zahlreiche Möglichkeiten, die wir kurzfristig arrangieren können.
Am Abend könnten wir eine irische Show mit Weltmeistern des irischen Tanzes und talentierten Musikern besuchen, stets ein Highlight für unsere Touren.

Übernachtung in einem B&B oder Hotel in Killarney

 

3. Tag: Burren Karst – Poulnabrone Dolmen – Zisterzienser Abtei – Schokolade
Die Fahrt führt uns durch das Burren Gebiet, eine besondere Landschaft von Kalkstein Karst mit wunderschöner und ausgefallener Pflanzenwelt, hier könnten wir je nach Route z.B. das vielleicht bekannteste Portalgrab Poulnabrone anschauen und ebenso die Ruine einer Zisterzienser Abtei im Tal des ‚fruchtbaren Steines‘ und eine kleinen Spaziergang einlegen, und auch eine kleine aber feine Schokoladenfabrik besuchen.

Übernachtung im B&B oder Hotel im Raum Kinvara – Oranmore

 

4. Tag: Burren National Park – Kulinarische Leckerbissen und Pflanzenwelt
Heute erkunden wir den Burren National Park auf einer 3 1/2 stündigen Wanderung hinauf auf Mullaghmore. Mittags können wir Halt machen zum Lunch mit Bierprobe in der Roadside Tavern in Lisdoonvarna und/oder eine Lachsräucherei besuchen. Bei einem Besuch der Burren Perfumery können wir durch den Kräutergarten spazieren und eine wundervolle Diavorführung über die Pflanzenwelt des Burren anschauen.

Übernachtung im B&B oder Hotel im Raum Kinvara – Oranmore

 

5. Tag: Connemara
Den heutigen Tag verbringen wir im Connemara National Park. Wir wandern hinauf auf den Diamond Hill mit wundervollem Blick über die Connemara Torflandschaft mit ihren Seen und bis hinaus auf den Atlantik. Unser Heimweg führt uns durch das südliche Connemara entlang der Galway Bucht, ein kleine Pause in einem Café oder Pub mit Blick auf die Bucht bietet sich an.

Übernachtung im B&B oder Hotel im Raum Kinvara – Oranmore

 

6. Tag: Inis Oírr und Cliffs of Moher
Bootsfahrt zur kleinsten der Aran-Inseln Inis Oírr von Doolin aus, hier könnten wir auch auf gleicher Fahrt die Cliffs of Moher von der See aus anschauen. Auf Inis Oírr könnten wir Fahrräder ausleihen und die Insel erkunden, hier gibt es die Ruine einer O’Brien Turmburg, eine im Sand versunkene Kirchenruine, ein Schiffswrack aus den 60er Jahren u.a.. Auch kann man hier frisch gefangene Makrelen essen.

Übernachtung im B&B oder Hotel im Raum Kinvara – Oranmore

 

7. Tag: Auswahl: Croagh Patrick – Museum – Westport House – Strand und Murrisk Abbey
Heute können Sie wählen: einen ca 4-stündigen Aufstieg hinauf auf den heiligen Berg Croagh Patrick (762m) oder Sie lassen es ruhiger angehen mit einem Besuch des Museums für das Landleben, einem Spaziergang am Fluss, Ausspannen am Sandstrand und Besuch einer Abteiruine. Auch eine Besichtigung des Westport House, ehemals das Zuhause interessanter Persönlichkeiten, bietet sich an.

Übernachtung B&B oder Hotel im Raum Westport

 

8. Tag: Achill Island
Weiter gen Westen fahren wir heute, hinaus auf die Achill Insel, deren atemberaubende Landschaft wir bei einer Rundfahrt entdecken. Eine geführte Wanderung bringt uns das von Heinrich Böll so eindrucksvoll beschriebene verlassene Dorf. Köstliche Spezialitäten erwarten uns zum Mittagsstop und ein Spaziergang am Strand ist Teil eines entspannten Nachmittags.

Übernachtung B&B oder Hotel im Raum Westport

 

9. Tag: Knocknarea – Strandhill – Glencar Waterfalls
Wir fahren Richtung Norden zum Knocknarea Hügel (320m), der uns schon weithin sichtbar grüsst. Eine 2-stündige Wanderung bringt uns zum Grab der berühmten Königin Maeve, von hier haben wir einen atemberaubenden Blick über den Atlantik. Nach einem Mittagsstop am Strand von Strandhill machen wir einen Abstecher in die Grafschaft Leitrim und besuchen den Wasserfall von Glencar, berühmt geworden durch ein Gedicht von William B Yeats. Mit etwas Glück können wir dann heute Abend noch die Sonne über dem Atlantik untergehen sehen.

Übernachtung B&B oder Hotel im Raum Sligo

 

10. Tag: Donegal – Sliabh Liag – Letterkenny
Unser Weg führt uns durch die Stadt Donegal mit ihrer idyllisch gelegenen Klosterruine, Turmburg der O’Donnells und Kunsthandwerksdorf. Von hier aus geht es weiter enlang der Küste, durch die Fischerei-Stadt Killybegs, zu den zweithöchsten Klippen Irlands, Sliabh Liag, bei einem Spaziergang werden wir die spektakuläre Landschaft hier erkunden. Durch ein wunderschönes Tal geht es weiter nach Ardara, von dort aus nach Letterkenny im Norden Donegals.

Übernachtung B&B oder Hotel im Raum Letterkenny

 

11.Tag: Glenveagh National Park – Mount Errigal
Heute steht ein weiterer Nationalpark auf unserem Programm – Glenveagh mit seinem Schloss und Gärten in wilder Landschaft. Auch heute gibt es die Wahl zwischen einer Wanderung im Nationalpark oder einem Aufstieg auf den höchsten Berg in Donegal, Mount Errigal (751m – ca 3 ½ St), mit sagenhaften Ausblicken über die ausgedehnten Moorlandschaften des Nordwestens.

Übernachtung B&B oder Hotel im Raum Letterkenny

 

12. Tag: Letterkenny nach Ballygally
Entlang der Nordküste führt unser Weg uns heute zum Giant’s Causeway, hier werden wir entlang dieser spektakulären Küste mit ihren tausenden von Basaltsäulen wandern. Weiter führt uns unsere Fahrt entlang einer der berühmtesten Küstenstraßen vorbei an den Tälern Antrims. Mit etwas Glück ist die Sicht frei bis nach Schottland hinüber. In Ballygally können wir im Ballycastle Hotel einkehren und den Schlossturm besuchen in dem der Geist von Lady Isabella noch heute wohnt.

Übernachtung B&B oder Hotel im Raum Ballygally / Larne

 

13. Tag: Die Gobbins – Antrimküste – Glenarm
Einer der Höhepunkte unserer Reise ist ein Besuch der ‚Gobbins‘, wo ein von einem Eisenbahningenieur entworfener Steg direkt an den Felsen der Küste entlangführt. Nach einem Film über die Geschichte werden wir diesen 5 km-Weg mit einem Guide zurücklegen. Der weitere Teil unseres Tages bringt uns bei einer Fahrt in die Täler Antrims und eventuell bietet sich ein weiterer Spaziergang an. Auch ein Besuch der wunderbaren Gärten von Glenarm Castle ist empfehlenswert.

Übernachtung B&B oder Hotel im Raum Ballygally / Larne

 

14. Tag: Monasterboice – North Dublin Küste
An diesem unserem letzten Ausflugstag machen wir uns auf den Weg Richtung Dublin. Wir passieren Monasterboice, hier sehen wir zwei der wichtigen Merkmale eines irischen Klosters, einen Rundturm und Hochkreuze. Näher an Dublin ist Malahide Castle Gardens mit seinem Schmetterlingshaus unser Stop am Nachmittag, vielleicht bleibt danach noch Zeit zu einem letzten Strandspaziergang.

Übernachtung Nähe Flughafen Dublin

 

15. Tag: Heimreise
Zeit nach Hause zurückzukehren. Heute bringt Sie ein Taxi oder Shuttle Bus von Ihrem Hotel zum Flughafen Dublin .

Oder vielleicht möchten Sie Ihren Besuch auch verlängern und noch Zeit in Dublin verbringen. Gerne organisieren wir Ihre Unterkünfte oder Stadttouren für Sie.

 

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

  • 2x Übernachtungen inkl. Frühstück in einem Gästehaus oder Hotel im Raum Killarney
  • 4x Übernachtungen inkl. Frühstück in einem Gästehaus oder Hotel im Raum Kinvara/Oranmore
  • 2x Übernachtungen inkl. Frühstück in einem Gästehaus oder Hotel im Raum Westport
  • 1x Übernachtung inkl. Frühstück in einem Gästehaus oder Hotel im Raum Sligo
  • 2x Übernachtungen inkl. Frühstück in einem Gästehaus oder Hotel im Raum Letterkenny
  • 2x Übernachtungen inkl. Frühstück in einem Gästehaus oder Hotel im Raum Ballygally/Larne
  • 1x Übernachtung inkl. Frühstück in einem Gästehaus oder Hotel nahe Dublin Airport
  • Transfer zum Flughafen am Abreisetag
  • Durchgängig deutschsprachige Reiseleitung und Betreuung
  • Rundreise laut Programm (Programmänderungen vorbehalten)
  • Alle Fahrten finden im modernen Minibus statt
  • Informationsmaterial zu Ihrer Reise
  • Eintritte:
    • Bootsfahrt Inis Oírr und Cliffs of Moher
    • Geführte Wanderung Achill Island
    • Sliabh Liag
    • Giant’s Causeway
    • The Gobbins
    • Glenveagh National Park Shuttle
    • Malahide Castle Gardens and Butterfly House

Nicht inkludierte Leistungen:
Flüge, persönliche Ausgaben, Trinkgelder, Essen und Getränke

Sonstige Informationen:
Reisetermin: auf Anfrage
Mindestteilnehmerzahl: 4* Personen (*Preise für 2 bis 3 Personen auf Anfrage)
Höchstteilnehmerzahl: 7 Personen

Reisepreise*:
Reisepreis pro Person im Doppel-/Zweibettzimmer (ohne Flug)
bei 4 vollzahlenden Gästen: auf Anfrage
bei 5 vollzahlenden Gästen: auf Anfrage
bei 6 vollzahlenden Gästen: auf Anfrage
bei 7 vollzahlenden Gästen: auf Anfrage
Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage
*Preisangaben sind unverbindlich, nach Erarbeitung des vollständigen Reiseplans erhalten Sie ein verbindliches Preisangebot.

Hinweis: In Irland gibt es kaum Einzelzimmer, das heisst Sie erhalten in den meisten Fällen ein Doppelzimmer zur Einzelnutzung. Daher sind die Preise für Einzelzimmer häufig sehr hoch.

Unsere AGB sind wesentlicher Bestandteil für diese und alle zukünftigen Geschäftsbeziehungen Diese AGB sind auf unserer Website einzusehen. Auf Wunsch senden wir Ihnen diese auch gerne zu.

Reisen mit Andrea – was macht es einzigartig?

Meine Kleingruppenreisen habe ich ausgewählt für Gäste, die gerne in privater Gesellschaft und/oder in kleinen Gruppen von max 6 bis 8 Personen verreisen und viel Wert auf persönliche Betreuung und komfortables Reisen legen und ihren eigenen Freiraum haben möchten.

Gemeinsam entdecken wir Irland, die Highlights und die versteckten Ecken. Ich stelle Ihnen Irlands Kultur, Geschichte und auch kulinarische Spezialitäten und Besonderheiten vor. Sie werden dieses wunderschöne Land wirklich kennenlernen.
Ich betreue Sie von Anfang an, wenn wir uns am Flughafen treffen, werden wir schon Bekannte sein.

Wählen Sie aus den wunderschönen Touren zu verschiedenen Themen und in verschiedene Regionen. Gerne erstelle ich Ihnen auch ein massgeschneidertes individuelles Programm.

Geheimtipps

Wir besuchen die versteckten Orte abseits des Massentourismus und haben viele Programmpunkte, die bei herkömmlichen Pauschalreisen nicht enhalten sind und nutzen meine vielfältigen Kontakte um auf Sonderwünsche einzugehen.

Ich liebe Irland

Ich zeige Ihnen das unverfälschte Irland. Ich lebe in dem Land in dem Sie Urlaub machen und verbringe die Winterzeit mit der Suche nach neuen Ideen und Kontakten, hervorragenden Unterkünften und interessanten Sehenswürdigkeiten.

Kleine Gruppen

Wir reisen in kleinen Gruppen, lernen die Menschen hier kennen. Wir haben Zeit zum Erholen und Entspannen und für kleine ungeplante Abstecher, die sich während der Reise ergeben können.

Unser Service

Wir sprechen Ihre Sprache

Dank unserer Betreuung und Reiseleitung in deutscher Sprache kommen Sie ohne Englischkenntnisse zurecht. Und auch das Linksfahren wird Ihnen keine Sorgen machen, Sie werden chauffiert. Wir buchen Ihre Unterkünfte, Veranstaltungen und ähnliches und unterwegs bin ich dabei, um Sie mit Rat und Tat zu unterstützen.

Transport

Unser moderner VW Bus mit Climatronic Air Control ist komfortabel und bietet Platz für bis zu 7 Gäste. Die maximale Zahl der Gäste kann je nach Tour oder Umständen geringer sein. Die leicht erhöhte Sitzposition ermöglicht im Vergleich zu einem normalen PKW bessere Aussicht und eine bequemere Fahrt. Selbstverständlich gibt es reichlich Stauraum, um auch bei längeren Reisen Ihr Gepäck unterzubringen.

Nachhaltigkeit und Klimaschutz

Umweltbewusstsein ist ein wichtiger Teil unserer Reisephilosophie. Wir arbeiten vorrangig mit Kollegen und Firmen, die sich für den Klimaschutz engagieren. Auf unseren Reisen ist uns stets der Schutz der Natur und der besonderen historischen Orte Irlands wichtig. Um die Auswirking der CO2-Emissionen in Verbindung mit unseren Reisen zu verringern, pflanzen wir für jeden Gast einer unserer Rundreisen einen einheimischen irischen Baum. Von den ursprünglich grossen Wäldern Irlands ist heute nur ein kleiner Teil geblieben, mit Ihrer Hilfe möchten wir die Aufforstung Irlands unterstützen. Sprechen Sie uns an für weitere Informationen.

Sicherheit

Andaire ist registriert beim irischen Tourismusverband – Fáilte Ireland, hat an einem Sicherheitstraining (Covid-19-Safety-Charter) teilgenommen und folgt den aktuellen vorgegebenen Sicherheitsmassnahmen, welche jederzeit von Fáilte Ireland überprüft werden können. Unsere Fahrzeuge werden entsprechend dieser Vorschriften desinfiziert und gereinigt. Für Ihre Sicherheit unterwegs werden Sie von Fahrer\innen mit Personenbeförderungs-Lizenz chauffiert. Ebenso sind unsere Reiseleiter zertifiziert und versichert.

Erkundigen Sie sich nach dieser Tour

TT Schrägstrich MM Schrägstrich JJJJ
Consent(erforderlich)
Scroll to Top